Änderungen in Albatros

In Albatros erfolgt ab dem 24. April eine Umstellung der Buchungsregeln. Die Veränderungen dazu sind: Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz ist fünf Tage im Voraus buchbar. Beim 7-Loch-Platz sind drei Tage vorher möglich. In einer Woche kann drei Mal gebucht werden. Die Buchung kann ab 07:00 Uhr ausgeführt werden.

Noch einen Apell an die nicht zur Arbeitsbevölkerung gehörenden Mitglieder: Bitte ermöglichen Sie den Berufstätigen am Wochenende durch Ihr vorausschauendes Handeln sich einzubuchen. Vor der Spielrunde möchten wir Sie bitten, sich im Sekretariat anzumelden. Oder, wenn anders nicht möglich, die Startzeit in der "täglichen Startliste" am 1. Abschlag bestätigen.

Wir möchten, bedingt durch die Pandemie, die eingeschränkten Buchungskapazitäten bestmöglich belegen.

Haben Sie Verständnis, wenn wir bei nicht wahrgenommenen Startzeiten sogenannte "no shows" einführen. Bei drei eingetragenen "no shows" ist die Buchung online über das Albatros System nicht mehr möglich. Die entsprechende Freischaltung erfolgt über das Sekretariat.

Wir bitten im Interesse der Gleichbehandlung aller Mitglieder um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Golf- und Landclub Haghof e.V.

Gary Oortwyn

Clubmanager

 

Nachtrag: 

Bei der gestrigen Rundmail zur Startzeitenbuchung über Albatros wurde nachfolgender Satz vergessen:

"Mitglieder, die ihr Kontingent der Startzeiten - Reservierungen (3 Mal pro Woche) erreicht haben, können zusätzlich telefonisch freie Startzeiten am Tag davor oder gleichen Tag über das Sekretariat buchen."

Soeben wurde uns vom Baden-Württembergischen Golf-Verband aufgrund einer Rückfrage im Kultusministerium Baden-Württemberg mitgeteilt: "Auf einer weitläufigen Anlage im Freien (u.a. auf Golfanlagen) dürfen Angehörige eines Haushalts, (z.B. Ehepaare) zusammen mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt sportlich aktiv sein" Unter diesen Prämissen sind damit ab sofort auch wieder 3er u. 4er-Flights möglich.

Zurück