Ingrid Krämer und Jürgen Reichert siegen beim Preis des Vorstandes

Zusammen mit dem Haghof-Restaurant und einem sehr gut hergerichteten Golfplatz seitens der Greenkeeper, freuten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Turnier "Preis des Vorstandes" über gute Leistungen. So gewann in der Brutto-Damen-Wertung Ingrid Krämer mit 20 Brutto vor Susanne Abele (19 Brutto) und der Dritten Annegret Buchwald (19 Brutto, alle GLC Haghof). 

In der Männer-Wertung siegte Jürgen Reichert mit 31 Brutto vor Marco Krämer (30 Brutto) und Willi Köngeter (26 Brutto, alle GLC Haghof). 

In der Nettowertung Klasse A freute sich Gerhard Schweizer über Rang eins mit 38 Netto, aufgrund der üblichen Wertung "Brutto vor Netto" folgten danach Daniel Sass (35 Netto) vor dem Dritten Hans-Peter Holder (35 Netto, alle GLC Haghof). 

In der Nettowertung Klasse B gewann Anita Bechert (36 Netto) vor Dr. Rainer Knaus (36 Netto) und Frank Weidner (34 Netto, alle GLC Haghof). 

In der Nettowertung Klasse C war die Freude sehr groß beim Sieger Roland Lorenz (42 Netto), Zweiter wurde Thomas Düser (35 Netto) und Dritter Janos Orvos (35 Netto, alle GLC Haghogf). 

Bei den Spezialpreisen durfte Haghof-Präsident Dr. Albrecht Sorg die Preise an folgende Personen übergeben: Marko Markovic (Longest Drive, 211 Meter), Ingrid Krämer (Longest Drive, 172 Meter), Dorothe Bühner (Nearest to the Pin, 2,94 Meter), Steffen Lindacher (Nearest to the Pin, 2,21 Meter)

Die spezielle Pitchmarken-Sonderwertung gewann Christine Munz. 

Das komplette Vorstandsteam des GLC Haghof freute sich über das große Interesse und ein gut organsiertes Turnier, dessen Abschluss beim gemeinsamen Abendessen unter Einhaltung der Corona-Verordnung ein würdiges Ende fand. 

Zurück