Martina Deeß und Yannik Luis Bläse sind Clubmeister 2019

Martina Deeß und Yannik Luis Bläse sind Clubmeister im Golf- und Landclub Haghof e.V.

Bei den diesjährigen Clubmeisterschaften im Golf-und Landclub Haghof e.V. holten sich Martina Deeß aus Welzheim und Yannik Luis Bläse aus Schwäbisch Gmünd den Titel.

Die Clubmeisterschaften des Golf-und Landclub Haghof e.V. waren der diesjährige Saisonhöhepunkt.

Bei optimalen Wetterbedingungen inklusive halbstündigem Erfrischungs-Schauer gingen 63 Teilnehmer/innen an den Abschlag um die Clubmeisterschaften 2019 im Zählspiel auszuspielen.

Hierzu wurden die AK-Wertungen – AK 30/50/65, jeweils Damen und Herren getrennt, über 36-Loch (1. und 2. Runde am Samstag) ausgespielt. Durch die Entscheidungsrunde (weitere 18-Loch) am Sonntag wurden die Clubmeister bei den Damen und Herren ermittelt.

Am Samstag wurde super Damen-Golf gezeigt, welches Karin Reichert deutlich mit einem Ass in der 2. Runde am Loch 16 unterstrich. So war es nicht verwunderlich, dass sich schon am Samstag, nach der 2. Runde bei den Damen, klar drei Damen als Favoriten hervorhoben: Martina Deeß, Ingrid Krämer und Gisela Köhler. Am Sonntag ließ dann Martina Deeß nichts mehr anbrennen und gewann deutlich vor Ingrid Krämer und Gisela Köhler.

Bei den Herren führte am Samstag, nach der 2. Runde, der ehemalige deutsche Meister und mehrfache Clubmeister Max Krämer mit 2 Schlägen Vorsprung vor den Brüdern Marius und Yannik Bläse. Am Sonntag hatte Max Krämer jedoch keinen guten Start und gab die Führung an die Brüder Bläse schnell ab. In der bis zum letzten Schlag spannenden Runde am Sonntag, gewann Yannik erst am letzten Loch mit einem Schlag vor seinem Bruder Marius.

Der Titel um den Jugendclubmeister musste dann am Sonntag im Stechen am extra Loch 1 ermittelt werden, hier gewann Marc-Louis Rühle mit einem Birdie gegen Marius Bläse.

In einem weiteren Stechen, in der Altersklasse 30, musste bei den Herren der Clubmeister ermittelt werden, erst am zweiten extra Loch siegte Heiko Hahnemann vor Haghof´s Sportwart Christian Widmann, ebenfalls mit einem Birdie.

Bei den AK 30 Herren gewann Heiko Hahnemann aus (Ruderberg) mit insgesamt 158 Schlägen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Sportwart Christian Widmann (Schwäbisch Gmünd) mit 158 Schlägen und der ehemalige Moto Crosser Manuel Andrejka (Rudersberg) mit 160 Schlägen.

Den Titel bei den Damen AK 30 holte sich Sabine Lehmann (Urbach) mit 170 Schlägen vor Heike Schöllkopf (Waiblingen, 183 Schläge).

Clubmeisterin der AK 50 wurde mit 170 Schlägen Gisela Köhler. Platz zwei in dieser Altersklasse erspielte sich Martina Deeß aus Welzheim mit 173 Schlägen. Bei den Herren AK 50 holte sich Stefan Ade aus Waiblingen den Titel. Er gewann mit 149 Schlägen vor Jürgen Reichert (Korb, 157 Schläge).

Der Titel für die AK 65 ging bei den Herren mit 163 Schlägen an Willi Köngeter aus Alfdorf. Die Plätze zwei und drei erspielten sich mit 166 Schlägen Wolfgang Huber aus Allmersbach und mit 170 Schlägen Rudi Reichl aus Schwäbisch Gmünd.

Clubmeisterin bei den Damen AK 65 wurde mit 192 Schlägen Ludmilla Fromme aus Stuttgart. Auf Platz zwei spielte sich Ursula Stammler aus Schorndorf mit 198 Schlägen vor Brigitte Cyrus (Schorndorf, 227 Schläge).

Den Clubmeistertitel bei der Jugend sicherte sich mit 139 Schlägen Marc-Louis Rühle aus Waiblingen.

Bei einer gelungenen Meisterschaftsfeier im öffentlichen Clubrestaurant wurden die Clubmeister gebührend gefeiert.

Bildunterschrift:

  1. (vorderste) Reihe von links: Marius Bläse, Martina Deeß, Willi Köngeter
  2. Reihe von links: Marc-Louis Rühle, Noah Kuhn, Gisela Köhler, Stefan Ade
  3. Reihe von links: Max Krämer, Sabine Lehmann, Ludmilla Fromme
  4. Reihe von links: Heiko Hahnemann, Stefan Haase

 

 

Zurück