Max Krämer gewinnt den Preis des Pro

Neben den Bruttosiegern der Männer gab es eine Bruttoklasse der Damen. Hier gewann den Preis des Pro Anna-Lena Kasperek (Stuttgart Solitude) vor Annika Bühner (GLC Haghof) und Alessia Miele (GC Hetzenhof). In den Nettowertungen gingen die ersten Plätze an Marco Krämer (GLC Haghof), Frank Strittmatter (GLC Haghof) und Daniel Bader (GLC Haghof). Bei den Spezialwertungen ging der Longest Drive mit 298 Metern an Travis Kilb (GLC Haghof) und Michaela Battini (GLC Haghof) mit 166 Metern, Nearest to the Pin gewannen Stefan Neher (GC rheintal) mit 1,52 Metern und Anna-Lena Kasperek (GLC Haghof) mit 2,14 Metern. 

Zurück