Platzregeln


Folgende Platz- und Verhaltensregeln sind zu beachten:

Bitte im Clubhaus anmelden (Sekretariat, Pro-Shop oder Gastronomie) und Greenfee vor dem Spielantritt entrichten. Nur dies gewährleistet Ihren Versicherungsschutz.

  1. Spielen Sie das erste Mal nicht ohne vorherige Einweisung durch einen Golflehrer oder eine bevollmächtigte Person. Folgen Sie deren Anweisungen.

  2. Golfschläger können Sie bei Bedarf im Clubsekretariat ausleihen.

  3. Alle Spieler müssen auf ihre Mitspieler und Spaziergänger äußerste Rücksicht nehmen und jegliche Gefährdung ausschließen. Der Golfball darf nur gespielt werden, wenn sich keine Personen in der Nähe der vorgesehenen Landezone aufhalten.

  4. Stellen Sie sicher, dass niemand in Ihrer Ausholbewegung oder in der Zielrichtung steht.

  5. Könnte Ihr Ball jemanden gefährden, rufen Sie laut „FORE“. Das ist der Sicherheitsruf im Golfsport.

  6. Ducken Sie sich sofort und bedecken Sie Ihren Kopf zur Sicherheit mit den Armen, wenn Sie den „FORE“-Ruf hören. Nicht in Rufrichtung schauen.

  7. Die Golfetikette muss beachtet werden, insbesondere Vertiefungen (Pitchmarken) auf dem Grün müssen unbedingt ausgebessert werden und herausgeschlagene Rasenstücke (Divots) auf dem Fairway zurückgelegt werden. Bessern Sie auch Pitchmarken und Divots aus, die nicht von Ihnen stammen.

  8. Beim Verlassen des Grüns sind die Wege zum nächsten Abschlag unbedingt einzuhalten.

  9. Platzarbeiter haben stets Vorrecht auf dem Platz. Warten Sie mit dem Spielen, bis diese Ihnen ein Zeichen gegeben haben.

  10. Raucher sind dazu angehalten, Zigarettenkippen und –reste nicht auf dem Golfplatz zu entsorgen.

  11. Im Übrigen gelten die Platzregeln des Golf- und Landclub Haghof e.V.

  12. Personen, die ohne gültigen Beleg (Greenfee-Ticket) auf dem Platz angetroffen werden, haben eine Verwaltungspauschale in Höhe von 100,00 EUR zu entrichten und werden mit einer Platzsperre belegt.
Hunde

Hunde sind auf den Plätzen, Driving Range und Überungsgelände verboten. Angeleint dürfen Hunde nur auf die Sonnen-Terasse mitgebracht werden. Wir bitten diese Entscheidung unserer Mitglieder zu respektieren.

Verhalten bei Gewitter
Jeder Spieler ist zunächst für sich selbst verantwortlich. Er kann das Spiel nach eigenem

Ermessen unterbrechen und eine Wetterschutzhütte aufsuchen (Regel 6-8.a. II). Trolleys und Bags bleiben in jedem Fall mindestens 30 m von der Hütte entfernt stehen.

Unterbrechung oder Abbruch bei einem Turnier durch die Spielleitung:

beim Ertönen eines langen Signaltons wird das Spiel unterbrochen und die Spieler begeben sich unverzüglich in eine Wetterschutzhütte. Trolleys und Bags bleiben in jedem Fall mindestens 20 m von der Hütte entfernt stehen. Wer trotz Signal weiterspielt oder sich in das Clubhaus begibt, wird disqualifiziert.

Beim Ertönen von 2 kurzen Signaltönen wird weitergespielt.
Bei 3 langen Signaltönen wird das Spiel abgebrochen und die Spieler gehen zurück in das Clubhaus. In diesem Fall entscheidet die Spielleitung, wie gewertet wird.

Scorekarte

Scorekarte

Scorekarte als PDF